Pelzdecke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPelz-de-cke

Typische Verbindungen
computergeneriert

breiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pelzdecke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Genähte Pelzdecken liegen auf dem Sofa, der Winter kann kommen.
Die Zeit, 18.10.2010, Nr. 42
Sie saß warm unter der riesigen Pelzdecke, mit abebbenden Gedanken, zufrieden, behütet zu sein.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 273
Er kroch früh in die Pelzdecke und unter das Schutzdach.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 740
Der Doktor zog die Pelzdecke hoch und reichte Thomas die Hand.
Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 242
Sie ließ heizen und saß in ihrem pelzgefütterten Hausgewand, mit Pelzdecken zugedeckt, am Kamin.
Courths-Mahler, Hedwig: Ich lasse dich nicht, Augsburg: Weltbild Verl. 1992 [1912], S. 265
Zitationshilfe
„Pelzdecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pelzdecke>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pelzcape
Pelzbock
Pelzboa
Pelzbiene
pelzbesetzt
pelzen
Pelzfäustling
Pelzfutter
Pelzfütterung
pelzgefüttert