Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pelzhandel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Pelz-han-del
Wortzerlegung Pelz Handel1

Typische Verbindungen zu ›Pelzhandel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pelzhandel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pelzhandel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er war davon überzeugt, daß der Pelzhandel sehr nachlassen würde, und allein daran interessiert, das Land der Gesellschaft zu verkaufen. [Die Zeit, 02.10.1970, Nr. 40]
Für den Pelzhandel ist das ungewohnt, denn seit dem Krieg hatten die Händler nur Zuwächse verbucht. [Die Zeit, 18.11.1983, Nr. 47]
Er ist entschlossen, seine Fehde mit dem Pelzhandel durch alle Gerichtsinstanzen zu führen. [Die Zeit, 08.09.1967, Nr. 36]
Im seriösen internationalen Pelzhandel sind heute die Felle artengeschützter Tiere wie Leopard oder Tiger verschwunden. [Die Welt, 24.12.2005]
Rauchware ist die im Pelzhandel übliche Bezeichnung für Felle und hat mit Tabakwaren nichts zu tun. [Bild, 15.10.1997]
Zitationshilfe
„Pelzhandel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pelzhandel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pelzfütterung
Pelzfäustling
Pelzfutter
Pelzdecke
Pelzcape
Pelzhandlung
Pelzhandschuh
Pelzhändler
Pelzimitation
Pelzjacke