Pendelverkehr, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPen-del-ver-kehr
WortzerlegungpendelnVerkehr
eWDG, 1974

Bedeutung

Verkehr zwischen zwei Orten mit einem Pendelzug oder Pendelbus
Beispiel:
die Schienen sind unterbrochen. Aber es wird ein Pendelverkehr eingerichtet [SteinbergUhren299]

Typische Verbindungen
computergeneriert

10-Minuten-Takt 20-Minuten-Takt Abstand Alexanderplatz Bahnhof Busse Ersatzverkehr Fahrgast Frankfurter Friedrichstraße Gesundbrunnen Grenzallee Hauptbahnhof Lastwagen Nordbahnhof Ostkreuz S-Bahn Schienenersatzverkehr Schönhauser Springpfuhl Uhr Umsteigen Weltraum Zug eingleisig einrichten kostenlos reg regelmäßig verkehren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pendelverkehr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von 0 Uhr bis 1.30 Uhr ist zwischen Charlottenburg und Zoologischer Garten Pendelverkehr alle 12 Minuten.
Bild, 04.08.2001
Sie haben gezeigt: mit dem reinen Pendelverkehr zwischen zwei Städten lässt sich enorm viel Geld sparen.
Süddeutsche Zeitung, 29.05.2004
Einige Straßen waren nur mit Booten passierbar; die Stadt richtete einen Pendelverkehr ein.
Die Welt, 26.03.2001
Von dort könne ein Pendelverkehr zu wichtigen touristischen Zielen eingerichtet werden.
Die Welt, 04.12.2003
Zwischen den beiden Niederlassungen hat sich deshalb ein reger Pendelverkehr etabliert.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.2002
Zitationshilfe
„Pendelverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pendelverkehr>, abgerufen am 22.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pendeluhr
Pendeltür
Pendelstaffel
Pendelschwung
Pendelschwingung
Pendelwagen
Pendelwanderung
Pendelzug
Pendentif
Pendenz