Pendelzug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPen-del-zug (computergeneriert)
WortzerlegungpendelnZug
eWDG, 1974

Bedeutung

Zug, der auf kurzer Strecke immer hin- und herfährt

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Wendezug  ●  Pendelzug  schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Busse Güterzug Lastwagen Tunnel rollen umsteigen verkehren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pendelzug‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach den schweren Überschwemmungen verkehrte dort bislang noch ein Pendelzug.
Der Tagesspiegel, 18.08.2002
Am nächsten Morgen bereits reiste sie ab, erreichte mit Pendelzügen Bonn und konnte sich von dem Vater gerade noch verabschieden.
Völkischer Beobachter (Bayernausgabe), 04.03.1930
Erst um neun Uhr konnte mit einem Pendelzug der eingleisige Betrieb wieder aufgenommen werden.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2003
Die Pendelzüge sind übervoll, die Autobahnen jeden Morgen verstopft, die Universitätshörsäle zu klein.
Die Zeit, 04.04.2011, Nr. 14
Das Unternehmen läßt regelmäßig Pendelzüge mit jeweils 100 Waggons in den verschiedenen Teilen der Vereinigten Staaten verkehren.
Der Spiegel, 23.02.1981
Zitationshilfe
„Pendelzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pendelzug>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pendelwanderung
Pendelwagen
Pendelverkehr
Pendeluhr
Pendeltür
Pendentif
Pendenz
Pendler
Pendlerpauschale
Pendlerzug