Pensionsalter, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Pensionsalters · Nominativ Plural: Pensionsalter
Aussprache 
Worttrennung Pen-si-ons-al-ter
Wortzerlegung Pension1 Alter
eWDG

Bedeutung

Alter, in dem jmd. Pension beziehen kann

Thesaurus

Synonymgruppe
Pensionsalter · Rentenalter · Renteneintrittsalter · Rentenzugangsalter  ●  Pensionsantrittsalter  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Pensionsalter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pensionsalter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pensionsalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So stehen jeder Person im Pensionsalter nur noch zwei Personen im erwerbsfähigen Alter gegenüber. [Die Zeit, 14.03.2011, Nr. 11]
Längst ist er im Pensionsalter, aber er muss jetzt noch mal ran. [Die Zeit, 25.02.2008, Nr. 08]
Bei Bedarf sollen die Länder sogar über dieses vorgegebene Pensionsalter noch hinausgehen dürfen. [Süddeutsche Zeitung, 28.08.1997]
Mit dem herannahenden Pensionsalter wächst der Druck, es noch einmal allen zu zeigen. [Die Welt, 14.02.2005]
Vor allem die Lehrer der ersten Generation nähern sich dem Pensionsalter. [Der Tagesspiegel, 11.11.2000]
Zitationshilfe
„Pensionsalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pensionsalter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pensionistin
Pensionistenheim
Pensionist
Pensionierungstod
Pensionierungsschock
Pensionsanspruch
Pensionsauszahlung
Pensionsberechtigung
Pensionsbezieher
Pensionsfonds