Perforierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPer-fo-rie-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungperforieren-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Perforation · Perforierung

Verwendungsbeispiele für ›Perforierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ist Frau Müller weder dement noch unpraktisch, kann mit ihren 70 Jahren nur nicht mehr richtig greifen und erkennt die feine Perforierung nicht.
Süddeutsche Zeitung, 24.03.1998
Durch die damit erzielte Perforierung werden mittels Pausbeutel die Linien des Entwurfs auf die Wand übertragen.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 18552
Sie vernageln Türen und Fenster mit Brettern oder versiegeln sie mit braunen Sitex-Stahlplatten, deren Perforierung die Luftzirkulation im Haus gewährleistet.
Die Zeit, 01.09.2004, Nr. 36
Selbst wenn die teure Perforierung in nächtlicher Handarbeit von den Mitarbeitern der Parteizentrale erledigt worden sein sollte.
Der Tagesspiegel, 29.11.2000
Denn die "Perforierung" der Stadt führe in eine Abwärtsspirale, die beispielsweise in amerikanischen Städten wie Detroit zum flächenhaften Zusammenbruch der städtischen Zivilisation geführt habe.
Die Welt, 12.10.2001
Zitationshilfe
„Perforierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Perforierung>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Perforiermaschine
perforieren
Perforator
Perforation
perforat
Performance
Performance-Index
Performanceindex
performant
Performanz