Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Perser, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Persers · Nominativ Plural: Perser
Aussprache  [ˈpɛʁzɐ]
Worttrennung Per-ser
Wortbildung  mit ›Perser‹ als Erstglied: Perserkatze · Perserteppich  ·  mit ›Perser‹ als Letztglied: Jubelperser · Prügelperser
eWDG

Bedeutungen

I.
Bewohner von Persien
II.
kostbarer Teppich aus Persien ohne Flor, Perserteppich
Beispiel:
ein Arbeitszimmer mit echten Persern

Thesaurus

Synonymgruppe
Perserteppich · persischer Teppich  ●  Perser  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Iran · Islamische Republik Iran  ●  Persien  veraltet · Mullah-Staat  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Perser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AfghaneBeispielsätze anzeigen AraberBeispielsätze anzeigen ArierBeispielsätze anzeigen ArmenierBeispielsätze anzeigen AssyrerBeispielsätze anzeigen AthenerBeispielsätze anzeigen BabylonierBeispielsätze anzeigen ByzantinerBeispielsätze anzeigen ChineseBeispielsätze anzeigen GermaneBeispielsätze anzeigen GoteBeispielsätze anzeigen GriecheBeispielsätze anzeigen HethiterBeispielsätze anzeigen InderBeispielsätze anzeigen KreuzfahrerBeispielsätze anzeigen MederBeispielsätze anzeigen MongoleBeispielsätze anzeigen OsmaneBeispielsätze anzeigen PartherBeispielsätze anzeigen PerserBeispielsätze anzeigen PhönizierBeispielsätze anzeigen RömerBeispielsätze anzeigen SalamiBeispielsätze anzeigen SpartanerBeispielsätze anzeigen SyrerBeispielsätze anzeigen TadschikeBeispielsätze anzeigen TürkeBeispielsätze anzeigen studierendBeispielsätze anzeigen ÄgypterBeispielsätze anzeigen überrennenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Perser‹.

Verwendungsbeispiele für ›Perser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Griechen, kriegsgeübt und tapfer, vermochten sich den Persern entgegenzustellen.
Petersen, Jes: Erde und Mensch, Berlin: Columbus-Verl. [1935] [1925], S. 122
Er biß ein Ende der Zigarre ab, spuckte es auf den Perser und bewegte sich mit breiten, langsamen Schritten auf mich zu.
Arjouni, Jakob: Happy birthday, Türke!, Zürich: Diogenes 1987 [1985], S. 147
Auch die Babylonier, Assyrer und Perser kannten schon eine Art Post.
Kühne, Heinz: Wir sammeln Briefmarken, Gütersloh u. a.: Bertelsmann Ratgeberverl. [1969] [1959], S. 8
Die Perser übernehmen das assyrisch-babylonische Erbe und entwickeln die Instrumente weiter.
Schneider, Günter: Musik der Meister - Meister der Musik, Gütersloh: Bertelsmann 1977, S. 1
Der Boden war weiß gefliest, unter der Ledergarnitur lag ein dicker Perser.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 259
Zitationshilfe
„Perser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Perser>, abgerufen am 29.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Persephone
Persenning
Persekution
Perseität
Perseiden
Perserkatze
Perserteppich
Perseveranz
Perseveration
perseverieren