Perserteppich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPer-ser-tep-pich
WortzerlegungPerserTeppich
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
ein großer, dicker Perserteppich

Thesaurus

Synonymgruppe
Perserteppich · persischer Teppich  ●  Perser  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Iran · Islamische Republik Iran  ●  ↗Persien  veraltet · Mullah-Staat  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gemälde Wohnzimmer bedecken dick echt kostbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Perserteppich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er drückte mit einem Gewicht von 1650 Kilo auf den feinen Perserteppich.
Die Zeit, 16.05.1969, Nr. 20
Einmal wird fast ins Handy gekotzt und einmal auf einen Perserteppich gepinkelt.
Der Tagesspiegel, 13.02.1999
Man wird also den ausgebreiteten Perserteppich ruhig übersehen dürfen, während man, ohne einen Fehler zu begehen, von einem blühenden Kaktus entzückt sein darf.
Haluschka, Helene: Noch guter Ton? In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 3108
Der Oberst erhob sich schwerfällig und begann auf dem dicken Perserteppich auf und ab zu gehen.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 247
Die Leidenschaft des Düsseldorfers galt weder dem Schach noch der Versteigerung von Perserteppichen oder Rokokomöbeln.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 56
Zitationshilfe
„Perserteppich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Perserteppich>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Perserkatze
Perser
Persephone
Persenning
Persekution
Perseveranz
Perseveration
perseverieren
Pershing
Persianer