Persilschein

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPer-sil-schein (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft Entlastung(szeugnis); Bescheinigung, dass sich jmd. nichts hat zuschulden kommen lassen

Thesaurus

Synonymgruppe
Blankovollmacht · ↗Lizenz  ●  ↗Freibrief  fig. · ↗Blankoscheck  ugs., fig. · Carte blanche  geh. · ↗Freifahrtschein  ugs., fig. · Persilschein  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausstellung Paß Tasche ausgestellt ausstellen besorgen sogenannt verschaffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Persilschein‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein zweites Scheitern wäre ein "Persilschein" für die rechtsradikale Szene.
Die Zeit, 09.04.2008 (online)
Um ein Haar hätte ein zweiter Persilschein ausgestellt werden müssen.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.1997
Noch hat kein Regisseur eine Lizenz, kein Schauspieler einen Persilschein.
Die Welt, 06.05.2005
Mit ihrem Beistand wollten nicht wenige Christen einen moralisch-politischen Persilschein erwerben.
Der Spiegel, 06.03.1995
Es war nun mal die Zeit des Zwinkerns, der Persilscheine und des schönen Scheins.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 392
Zitationshilfe
„Persilschein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Persilschein>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Persiko
persiflieren
Persiflage
Persien
Persianerkollier
Persimone
Persipan
persisch
persistent
Persistenz