Personalentwickler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Personalentwicklers · Nominativ Plural: Personalentwickler
Worttrennung Per-so-nal-ent-wick-ler
Wortzerlegung PersonalEntwickler

Typische Verbindungen zu ›Personalentwickler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Personalentwickler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Personalentwickler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mein Personalentwickler meinte, in fünf Jahren werden Sie sagen, es war für etwas gut.
Die Zeit, 28.12.2012, Nr. 52
Die Schulung dauert acht mal drei Tage und wendet sich an Trainer, Berater und Personalentwickler.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2002
Dabei nehmen sich spezialisierte Personalentwickler der Minderheiten im Unternehmen an.
Die Zeit, 29.03.2010, Nr. 13
Die Personalentwickler schritten zur Tat und fühlten den ehemaligen Mitarbeitern auf den Zahn.
Die Welt, 10.07.2004
Für den Stuttgarter Personalentwickler Stefan Müller (www.sm-pl.de) kommt es dabei vor allem auf zehn Regeln an.
Der Tagesspiegel, 25.05.2003
Zitationshilfe
„Personalentwickler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Personalentwickler>, abgerufen am 01.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Personalentscheidung
Personalendung
Personaleinsparung
Personaleinsatz
Personale
Personalentwicklung
Personalentwicklungsmaßnahme
Personaler
Personalform
Personalfrage