Personalmanagement, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Personalmanagements · Nominativ Plural: Personalmanagements
Aussprache 
Worttrennung Per-so-nal-ma-nage-ment

Thesaurus

Synonymgruppe
Unterbegriffe
  • Arbeitsbewertung · Funktionsbewertung · Job Evaluation · Job Grading · Positionsbewertung · Rollenbewertung · Stellenbewertung

Typische Verbindungen zu ›Personalmanagement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Personalmanagement‹.

Verwendungsbeispiele für ›Personalmanagement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die große Masse der Unternehmen hat noch kein funktionierendes Personalmanagement.
Süddeutsche Zeitung, 10.05.2003
Sie sind im Personalmanagement zwar verbreitet, aber nicht zu gebrauchen.
Die Zeit, 03.07.2000, Nr. 27
Vom zentralen Personalmanagement erhofft man sich aber eine schnellere und effizientere Vermittlung in andere Jobs.
Der Tagesspiegel, 15.01.2003
Mit frei verfügbarem Personal, das je nach Bedarf eingestellt oder entlassen werden kann, ist flexibles Personalmanagement schon jetzt zu verwirklichen.
Die Welt, 27.07.2001
Die zwei Semester richten sich an Studenten, die ins Personalmanagement gehen wollen.
Bild, 04.02.2000
Zitationshilfe
„Personalmanagement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Personalmanagement>, abgerufen am 16.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Personalliste
Personalleiter
Personalkürzung
Personalkredit
Personalkosten
Personalmangel
Personalmarketing
Personalnot
Personalnummer
Personalpapier