Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Perturbation

Worttrennung Per-tur-ba-ti-on
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Astronomie (von anderen Himmelskörpern bewirkte) Störung in der Bewegung eines Gestirns

Verwendungsbeispiele für ›Perturbation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Buchumschlag zur »Perturbation« entdecken wir einen zweiten Buchumschlag, Thomas Bernhards »Holzfällen«, in vier Teile zerschnitten oder zerhackt. [Die Zeit, 02.02.1987, Nr. 05]
Zitationshilfe
„Perturbation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Perturbation>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pertubation
Pertinenzdativ
Pertinenz
Perthit
Persönlichkeitswirkung
Pertussis
Peruaner
Peruanerin
Perubalsam
Perverse