Petrarkismus

WorttrennungPe-trar-kis-mus · Pet-rar-kis-mus
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Richtung der europäischen Liebesdichtung vom 14. bis zum 17. und 18. Jahrhundert, die auf den italienischen Dichter Petrarca zurückgeht
2.
abwertend gezierte, schablonenhafte Liebeslyrik

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das neapolitanische Bauernlied wanderte über den Petrarkismus in unsere frühbarocke Lyrik ein.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.2000
Zitationshilfe
„Petrarkismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Petrarkismus>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
petr-
Petitum
Petitschrift
Petitsatz
Petits Fours
Petrefakt
Petri Heil
petrifizieren
Petrijünger
Petrischale