Pfarrbezirk, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPfarr-be-zirk (computergeneriert)
WortzerlegungPfarreBezirk
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Amtsbezirk eines Pfarrers

Thesaurus

Synonymgruppe
Kirchspiel · Pfarrbezirk
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er studierte Theologie, promovierte zum Doktor der Philosophie und übernahm einen baptistischen Pfarrbezirk in Montgomery (Alabama).
Die Welt, 10.12.1999
Neben Katharina Plehn-Martins und Martin Germer wird er einen der drei Pfarrbezirke und die Senioren betreuen.
Die Welt, 27.11.2001
Landeskirche zählt 1960 in 20 Dekanaten 289 Pfarrbezirke (mit 346 Pfarrern), 7 ständige Pfarrvikariate, 32 Vikariate und 4 Katechetenstellen.
Biundo, G.: Pfalz. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 26213
Sein Vater Antonio übte die Gerechtigkeit eines Papiererzeugers im Pfarrbezirk San Moisè aus, besaß Häuser, ein Landgut und Barvermögen.
Paumgartner, Bernhard: Albinoni. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 22393
Der Prozeß der Aufteilung des städt. Territoriums in mehrere Pfarrbezirke nimmt erst von Italien im 11. Jh. seinen Ausgang.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 19674
Zitationshilfe
„Pfarrbezirk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pfarrbezirk>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pfarramtskanzlei
Pfarramt
Pfannkuchenteig
Pfannkuchengesicht
Pfannkucheneis
Pfarrchronik
Pfarrdiakon
Pfarre
Pfarrei
Pfarrer