Pfeffergewächs

Worttrennung Pfef-fer-ge-wächs
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in tropischen Wäldern in zahlreichen Arten bes. als Kraut oder Strauch wachsende Nutz- oder Zierpflanze mit scharf schmeckenden Früchten (oder Blättern)

Verwendungsbeispiele für ›Pfeffergewächs‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Forscher stießen dabei auf den öligen Extrakt einer Pflanze aus der Familie der Pfeffergewächse, der Piperaceae.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1994
Der Pfeffer (Piper) bildet eine eigene Pflanzenfamilie, die Pfeffergewächse (Piperaceae).
Der Tagesspiegel, 10.01.2004
Zitationshilfe
„Pfeffergewächs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pfeffergew%C3%A4chs>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pfefferfresser
Pfefferbüchse
Pfeffer
Pfd.
Pfauhenne
Pfeffergurke
pfefferig
Pfefferkorn
Pfefferkraut
Pfefferkuchen