Pferdebahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPfer-de-bahn (computergeneriert)
WortzerlegungPferdBahn
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltet auf Schienen laufender Wagen, der von einem Pferd gezogen wurde

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Pferdebahn · ↗Pferdeeisenbahn · Pferdestraßenbahn · Pferdetram  ●  Rösslitram  schweiz.
Oberbegriffe
  • Schienenfahrzeug
  • Bus und Bahn · ↗Nahverkehr · Öffentlicher Personennahverkehr · öffentliche Verkehrsmittel  ●  ÖPNV  Abkürzung
Assoziationen
  • Einhufer · ↗Gaul · ↗Ross  ●  Pferd  Hauptform · ↗Rössel  regional · Rössli  schweiz. · (der) Zosse(n)  ugs. · ↗Hottehü  ugs., Kindersprache · Hottemax  ugs., Kindersprache
  • Gesellschaftswagen  historisch · ↗Stellwagen  historisch, Hauptform, österr., süddt.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Frauen sind aus der Pferdebahn ausgebrochen, so scheint es.
Die Zeit, 23.01.1978, Nr. 04
Ich ging als junger Mann fast so schnell wie die Pferdebahn zum Bureau.
Borchardt, Rudolf: Vereinigung durch den Feind hindurch, Frankfurt a. M.: Ullstein 1982 [1937], S. 193
Denn seit 1896 wurden die Pferdebahnen durch elektrische Wagen ersetzt.
Die Welt, 15.01.2003
Eine armselige Pferdebahn - sie schien mir mehr zur Dekoration als zum Gebrauch da zu sein - frappierte mich.
Kubin, Alfred: Die andere Seite, München: Spangenberg 1990 [1909], S. 131
Sie teilte ihm ihre Angst mit vor den neuen, belebten Straßen und der Pferdebahn, die hindurchfuhr, und führte ihn über den Wall nach der Burg.
Mann, Heinrich: Der Untertan, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1918], S. 5
Zitationshilfe
„Pferdebahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferdebahn>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdeaufzucht
Pferdearbeit
Pferdeapfel
Pferdeanhänger
Pferdeaas
Pferdebestand
Pferdebohne
Pferdebremse
Pferdebulette
Pferdebürste