Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pferdehaar

Grammatik Substantiv
Worttrennung Pfer-de-haar
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Haar von Mähne und Schwanz eines Pferdes

Verwendungsbeispiele für ›Pferdehaar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im harten Ei wird man dann das Pferdehaar unzweifelhaft finden. [Die Fackel [Elektronische Ressource], 2002 [1903]]
Da kratzt jemand auf einem Stück Pferdehaar und entlockt ihm eine große Melodie. [Der Tagesspiegel, 21.03.2000]
Mit Pferdehaar werden die Dornen befestigt, und darüber wird eine dunkle Paste geschmiert. [Die Zeit, 25.10.1991, Nr. 44]
Wenn man sowieso schon nervös ist, hat eine Kopfbedeckung aus Pferdehaar keine beruhigende Wirkung. [Die Zeit, 05.01.2007, Nr. 08]
Die reagieren reserviert, denn gegen Identitätskontrolle sind sie allergischer als gegen Pferdehaare. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2003]
Zitationshilfe
„Pferdehaar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferdehaar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdegöpel
Pferdegurt
Pferdegetrappel
Pferdegespann
Pferdegesicht
Pferdehalfter
Pferdehals
Pferdehalter
Pferdehandel
Pferdeheilkunde