Pferdehals

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPfer-de-hals (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pferdekopf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pferdehals‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und schlingt ihre Arme zärtlich um den weichen, warmen Pferdehals.
Bild, 18.05.2004
Allerdings sollte darunter nicht ausschließlich ein Langmachen des Pferdehalses verstanden werden.
o. A.: Richtlinien für Reiten und Fahren - Bd. 2: Ausbildung für Fortgeschrittene, Warendorf: FN-Verl. der Dt. Reiterlichen Vereinigung 1990 [1964], S. 107
Einer trägt auf dem Rücken den Pferdekopf herein, presst und reibt ihn, dass die weißen Shorts rote Flecken bekommen, vergräbt sein Gesicht im Pferdehals.
Süddeutsche Zeitung, 26.01.2002
Feuerwehrmänner, die mit einem Leiterwagen vorfuhren, nahmen den Keks vom Pferdehals.
Die Zeit, 05.02.2013 (online)
Kresniks Picasso badet sein Gesicht in dem offenen Pferdehals, suhlt sich im Blut.
Der Tagesspiegel, 25.01.2002
Zitationshilfe
„Pferdehals“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferdehals>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdehalfter
Pferdehaar
Pferdegurt
Pferdegöpel
Pferdegetrappel
Pferdehalter
Pferdehandel
Pferdehändler
Pferdeheilkunde
Pferdehuf