Pferdehalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPfer-de-hal-ter
WortzerlegungPferdHalter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil für die Pferdehalter alles so unvorhersehbar gewesen sei, werden sie wohl nicht strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2004
Doch was nützt das ganze Zubehör, wenn der Pferdehalter es nicht kennt und beherrscht?
Die Zeit, 15.03.1985, Nr. 12
Wie die Polizei in Großburgwedel mitteilte, schlossen sich zunächst sieben Pferdehalter zusammen, deren Tiere bereits Opfer des Unbekannten geworden waren.
Die Welt, 07.09.1999
Die Witwe verklagte die beiden Pferdehalter auf Schadenersatz und bekam vor dem OLG Saarbrücken recht.
Bild, 18.04.2006
Die Pferdehalter hatten ihre Mühe mit den verdurstenden Tieren, die in dichten Haufen standen, von Insekten umschwärmt und gepeinigt.
Frenssen, Gustav: Peter Moors Fahrt nach Südwest, Berlin: Grote 1920 [1906], S. 135
Zitationshilfe
„Pferdehalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferdehalter>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdehals
Pferdehalfter
Pferdehaar
Pferdegurt
Pferdegöpel
Pferdehandel
Pferdehändler
Pferdeheilkunde
Pferdehuf
Pferdejunge