Pferdematerial

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPfer-de-ma-te-ri-al

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Boxen des Reiterhofs steht sämtliches Pferdematerial, insgesamt gibt es 26 Schulpferde.
Die Zeit, 12.05.1978, Nr. 20
Neben der Ausbildung ist auch die Auswahl des Pferdematerials von ausschlaggebender Bedeutung für die spätere Gesunderhaltung.
o. A.: Richtlinien für Reiten und Fahren - Bd. 2: Ausbildung für Fortgeschrittene, Warendorf: FN-Verl. der Dt. Reiterlichen Vereinigung 1990 [1964], S. 124
Aber sogar unter Berücksichtigung ihres ausgezeichneten Pferdematerials ist Lindingers Erfolgsquote imposant.
Die Welt, 17.05.2002
Obwohl das immer besser werdende Pferdematerial in Deutschland zum Exportrenner wird, streben immer weniger Menschen zu den Bahnen - auch nach Hoppegarten.
Der Tagesspiegel, 24.03.2001
Alles Pferdematerial, das zu uns gebracht wurde, galt als kriegswichtig.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 142
Zitationshilfe
„Pferdematerial“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferdematerial>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdemarkt
Pferdemann
Pferdemähne
Pferdemagen
Pferdeliebhaber
Pferdemaul
Pferdemetzger
Pferdemist
Pferdenarr
Pferdenatur