Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Pferderasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Pferderasse · Nominativ Plural: Pferderassen
Worttrennung Pfer-de-ras-se
Wortzerlegung Pferd Rasse

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstammung · Pedigree · Pferderasse  ●  Papiere  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Pferderasse‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pferderasse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pferderasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eines Tages dachte ich, nun sei also meine neue Pferderasse reif für die Welt. [Die Zeit, 06.05.1954, Nr. 18]
So konnte sich in einmaliger Weise eine robuste Pferderasse entwickeln und unverfälscht erhalten. [Marzinek-Späth, Edel: Eintausend Jahre Islandpony. In: Tierfreund, 01.11.1984, S. 33]
Nur in den Ställen privater Züchter lebte Deutschlands älteste Pferderasse fort, die schon im Jahr 1160 erwähnt wurde. [Süddeutsche Zeitung, 29.12.2004]
Sie sei eine Art Gütesiegel und symbolisiere den wirtschaftlichen Wert der Pferderasse. [Die Zeit, 07.01.2013, Nr. 01]
Bei dem Fund handelt es sich nicht wie zunächst vermutet um eine neu entdeckte ausgestorbene Pferderasse, sondern um das Skelett eines Esels. [Die Zeit, 14.11.2010 (online)]
Zitationshilfe
„Pferderasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferderasse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdepeitsche
Pferdeomnibus
Pferdenummer
Pferdenatur
Pferdenarr
Pferderennbahn
Pferderennen
Pferderücken
Pferdesattel
Pferdeschlitten