Pferdesattel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPfer-de-sat-tel (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Pferdesattel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Mutter zweier Kinder arbeitet seit zehn Jahren im Pferdesattel.
Die Zeit, 02.06.1997, Nr. 22
Die Mutter zweier Kinder arbeitet seit zehn Jahren im Pferdesattel.
Die Zeit, 23.05.1997, Nr. 22
Was für ein Land, wo es nötig ist, sogar Pferdesättel zu kennzeichnen, damit sie vor Dieben besser geschützt sind.
Bild, 13.09.2005
In der Mitte der Bühne steht ein Pferdesattel mit Knauf.
Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 149
Hannover / Uetze - Erneut haben organisierte Satteldiebe in Niedersachsen hochwertige Pferdesättel und Reitzubehör gestohlen.
Die Welt, 21.09.2000
Zitationshilfe
„Pferdesattel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pferdesattel>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferderücken
Pferderennen
Pferderennbahn
Pferderasse
Pferdepeitsche
Pferdeschlächter
Pferdeschlächterei
Pferdeschlitten
Pferdeschwanz
Pferdeschwanzfrisur