Pfirsichblüte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPfir-sich-blü-te
WortzerlegungPfirsichBlüte
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Blüte eines Pfirsichbaums
2.
das Blühen der Pfirsichbäume; Zeit, in der die Pfirsichbäume blühen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rot, grün, gelb und violett leuchten die Gewänder, und es schneit Pfirsichblüten.
Die Zeit, 21.09.1998, Nr. 38
Düstere Zypressenhaine bilden einen wirkungsvollen Gegensatz zu der lachenden Landschaft, in der Mandeln- und Pfirsichblüte, sonnige Matten und blühende Wiesen uns den griechischen Frühling künden.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 12.03.1924
Zitationshilfe
„Pfirsichblüte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pfirsichblüte>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pfirsichbaum
Pfirsich
Pfinztag
Pfingstzeit
Pfingstwochenende
Pfirsichbowle
pfirsichfarben
Pfirsichgeist
Pfirsichhaut
Pfirsichkern