Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pflanzenabdruck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Pflanzenabdruck(e)s · Nominativ Plural: Pflanzenabdrücke
Worttrennung Pflan-zen-ab-druck
Wortzerlegung Pflanze Abdruck

Verwendungsbeispiele für ›Pflanzenabdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Israelische Forscher hatten bei Untersuchungen des Tuches Pollen und Pflanzenabdrücke gefunden, die es um diese Zeit ausschließlich im Nahen Osten gegeben habe. [Der Tagesspiegel, 10.02.2005]
Israelische Forscher hatten bei Untersuchungen Pollen und Pflanzenabdrücke gefunden, die es um diese Zeit ausschließlich im Nahen Osten gegeben habe. [Die Welt, 24.12.2004]
Zitationshilfe
„Pflanzenabdruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pflanzenabdruck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pflanzen fressend
Pflanze
Pflanz
Pfister
Pfirsichspalier
Pflanzenanatomie
Pflanzenart
Pflanzenarzt
Pflanzenasche
Pflanzenbau