Pflanzenfamilie

Grammatik Substantiv
Worttrennung Pflan-zen-fa-mi-lie

Typische Verbindungen zu ›Pflanzenfamilie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pflanzenfamilie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pflanzenfamilie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Gebiet konnten über 600 Arten aus 70 verschiedenen Pflanzenfamilien nachgewiesen werden.
Pfannenschmidt, Helmut: Pössneck-Neustadt(orla) Ranis Triptis, Berlin-Leipzig: VEB Tourist Verlag 1977, S. 9
Die Orchidee ist mit ihren rund 30000 Arten die größte Pflanzenfamilie der Welt.
Der Tagesspiegel, 17.01.2004
Jede Pflanzenfamilie hat in dem weitläufigen Gelände ihr abgestecktes Areal.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.1997
Zu dieser Pflanzenfamilie zählen auch die bei uns bekannten Arten Waldmeister und Gemeines Labkraut.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 261
Die Familie der Korbblütler ist in unserm Vaterlande die größte Pflanzenfamilie.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 106
Zitationshilfe
„Pflanzenfamilie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pflanzenfamilie>, abgerufen am 16.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pflanzenextrakt
Pflanzenesser
Pflanzendecke
Pflanzenchemie
Pflanzenbutter
Pflanzenfarbstoff
Pflanzenfaser
Pflanzenfett
pflanzenfressend
Pflanzenfresser