Pflegebruder, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPfle-ge-bru-der (computergeneriert)
WortzerlegungPflegeBruder

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir waren fünf Kinder, hatten zwei Pflegebrüder, waren also neun Personen, und der Vater ging dann morgens und holte das Geld.
Der Tagesspiegel, 15.12.2001
Heute besucht sie wie ihr Pflegebruder Ben eine Schule für Körperbehinderte.
Die Zeit, 06.02.2012 (online)
Im bunten Treiben auf dem Marktplatz erregen Nancy und die Lady, in Bauernkleidung, das Interesse von Plumkett und seinem Pflegebruder Lyonel.
Fath, Rolf: Werke - M. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 28561
Zitationshilfe
„Pflegebruder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pflegebruder>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pflegeberuf
Pflegebereich
Pflegebefohlene
pflegebefohlen
Pflegebedürftigkeit
Pflegedienst
Pflegedienstleitung
Pflegedokumentation
Pflegeeinheit
Pflegeeinrichtung