Pflichtspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Pflichtspiel(e)s · Nominativ Plural: Pflichtspiele
WorttrennungPflicht-spiel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bayer DFB-Pokal DFB-Sportgericht Erfolgserlebnis Gegentor Innenraum-Verbot Negativserie Niederlage Saison Serie Sieg Sperre Torerfolg Treffer Tätlichkeit Winterpause absolvieren absolviert bestreiten elf elft fünft neun neunt sechst siebt sieglos sperren zehnt zwölft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pflichtspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige Spieler hatten noch kein Pflichtspiel, andere sind noch nicht im Rhythmus.
Die Zeit, 19.08.2013 (online)
Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg hat es endlich wieder geklappt!
Bild, 05.12.2005
In den vergangenen zehn Jahren haben beide Teams 43 Pflichtspiele gegeneinander bestritten.
Der Tagesspiegel, 07.02.2005
Dieses Plus scheint sich nun auch in den Pflichtspielen auszuwirken.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2003
So will er sich bei Pflichtspielen nicht auf die Bank neben den Trainer setzen.
Die Welt, 16.07.1999
Zitationshilfe
„Pflichtspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pflichtspiel>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pflichtschule
pflichtschuldig
Pflichtreserve
Pflichtprogramm
Pflichtplatz
Pflichtstundenzahl
Pflichttanz
Pflichtteil
pflichttreu
Pflichttreue