Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Phallokratie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Phal-lo-kra-tie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

abwertend auf einer Überbewertung des männlichen Geschlechts beruhende Vorherrschaft des Mannes besonders im gesellschaftlichen Bereich

Verwendungsbeispiele für ›Phallokratie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sex als aggressives Potential wird hier nicht wie üblich der männlichen Phallokratie überlassen. [Süddeutsche Zeitung, 07.05.1998]
Zitationshilfe
„Phallokratie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Phallokratie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Phalanx
Phakosklerose
Phagozytose
Phagozyt
Phagedäna
Phalloplastik
Phallus
Phalluskult
Phallussymbol
Phanerogame