Philanthropie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Philanthropie · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [filantʀoˈpiː]
Worttrennung Phi-lan-thro-pie · Phi-lanth-ro-pie · Phil-an-thro-pie · Phil-anth-ro-pie
Wortbildung  mit ›Philanthropie‹ als Erstglied: ↗philanthropisch
Herkunft zu gleichbedeutend philanthrōpíagriech (φιλανθρωπία) < phílosgriech (φίλος) ‘lieb, liebend, freundlich, Freund’ + ánthrōposgriech (ἄνθρωπος) ‘Mensch’
Wahrig und ZDL

Bedeutung

gehoben menschenfreundliche Ausrichtung des Denkens und Handels, die auf individuelle Wohltätigkeit und (finanzielle) Unterstützung des Gemeinwohls ausgerichtet ist; Menschenliebe
Beispiele:
Beide Sparkassen entstanden in den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts aus dem Ideengut bürgerlicher Philanthropie und patriarchalischer Wohltätigkeit für die »ärmeren Klassen«[…]. [Die Welt, 21.06.2003]
Die amerikanischen Magnaten begannen damals [um 1870] im großen Stil, Kunst zu sammeln[…]. Gleichzeitig waren sie von Andrew Carnegies Philosophie der Philanthropie beseelt, die besagte, dass alles Vermögen, das den individuellen Bedarf übersteigt, den Zielen der Bildung und des Weltfriedens gewidmet werden soll. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.2020]
Ein anderer Mythos ist die kruppsche Sozialpolitik. […] Das war keine reine Humanität oder Philanthropie der Unternehmer, das war eine Strategie, um die Facharbeiter mit ihren Erfahrungen an die Firma zu binden. [Welt am Sonntag, 01.04.2012]
Gerade Masaryk hat sich in seinen berühmt gewordenen Gesprächen mit dem Schriftsteller Karel Čapek offen zum Sozialismus bekannt. Hier präzisierte er, dass der Humanismus nicht mit der einstmals sogenannten Philanthropie gleichzusetzen sei, »Die Philanthropie hilft nur hier und dort, während der Humanismus versucht, die Lebensbedingungen durch Gesetze und Regierung zu verbessern: Das ist der Sozialismus.« [Die halbierte Revolution, 29.12.2011, aufgerufen am 02.02.2021]
Seattle, die Nordwestmetropole der Vereinigten Staaten, ist heute […] der hot spot [sic!] sozialer Innovation: Hier am Pazifik, wo Boeing und Microsoft zu Hause sind, entsteht eine Melange aus Unternehmertum und Philanthropie, die dem Kapitalismus ein neues Gesicht geben könnte. Social entrepreneurship wird dieses Phänomen genannt: Sozialunternehmertum. [Die Zeit, 08.04.1999]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Misanthrop · Philanthrop · Misanthropie · Philanthropie
Misanthrop m. ‘Menschenfeind, -hasser, -verächter’, Übernahme (17. Jh.) von gleichbed. frz. misanthrope (daher zunächst in frz. Schreibweise), das durch Molières Komödie (1666) bekannt wird. Dies ist eine Entlehnung (Rabelais, 1552) aus griech. misánthrōpos (μισάνθρωπος), zu griech. misé͞in (μισεῖν) ‘hassen’ und ánthrōpos (ἄνθρωπος) ‘Mensch’, gebildet als Gegenwort zu griech. philánthrōpos (φιλάνθρωπος) ‘menschenfreundlich, gütig, Menschenfreund’ (s. ↗phil-), woraus Philanthrop m. ‘Menschenfreund, Wohltäter’ (18. Jh.), frz. philanthrope (14. Jh.). Die griech.-lat. Form Misanthropus ist vereinzelt bereits im 16. Jh. im Dt. belegt. In der Übersetzung dafür ↗Menschenfeind (s. d.) und Menschenhasser (18. Jh.). Die dt. Übersetzung von Philanthrop ist ‘Menschenfreund’ (18. Jh.). Misanthropie f. ‘Menschenhaß, Menschenfeindlichkeit’ (18. Jh.), frz. misanthropie (16. Jh.), aus griech. mīsanthrōpía (μισανθρωπία). Philanthropie f. ‘Menschenliebe, Menschenfreundlichkeit’ (17. Jh.), frz. philanthropie (16. Jh.), aus griech. philanthrōpía (φιλανθρωπία).

Thesaurus

Synonymgruppe
Menschenfreundlichkeit · ↗Menschenliebe · Philanthropie
Synonymgruppe
Caritas · ↗Menschenliebe · ↗Nächstenliebe · Philanthropie · ↗Wohltätigkeit · soziales Engagement

Typische Verbindungen zu ›Philanthropie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Philanthropie‹.

Zitationshilfe
„Philanthropie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Philanthropie>, abgerufen am 20.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
philanthrop
Philaleth
phil-
Phiale
Phi
Philanthropin
Philanthropinismus
philanthropisch
Philanthropismus
Philatelie