Phloem

WorttrennungPhlo-em
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik Teil des Leitbündels, der aus lang gestreckten, siebartig durchlöcherten Röhren besteht u. zum Transport der in den Blättern gebildeten Stoffe innerhalb einer Pflanze dient; Leptom, Siebteil

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Phloem · ↗Siebteil
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter der Borke liegt das sogenannte Phloem, auch Bast genannt.
Die Zeit, 29.09.2008, Nr. 39
Die Läuse dagegen sind besonders scharf auf nahrhafte Proteine, und die sind im Phloem nicht in sehr hoher Konzentration vorhanden.
Die Zeit, 13.04.2000, Nr. 16
Die vom Kambium gebildeten Bastelemente schieben das primäre Phloem nach außen.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 216
Zitationshilfe
„Phloem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Phloem>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
phlegmonös
Phlegmone
phlegmatisch
Phlegmatikus
Phlegmatiker
phlogistisch
Phlogiston
phlogogen
Phlox
Phlyake