Phonolith, der

Alternative Schreibung Fonolith
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Phonoliths/Phonolithes/Phonolithen · Nominativ Plural: Phonolithe/Phonolithen
Aussprache 
Worttrennung Pho-no-lith ● Fo-no-lith
Herkunft Griechisch
Wortzerlegung phono--lith
Rechtschreibregeln § 32 (2)
eWDG, 1974

Bedeutung

dichtes graues, grünliches oder bräunliches vulkanisches Gestein, das vorwiegend aus Feldspat besteht, oft in Säulen oder dünnen Platten vorkommt, beim Anschlagen einen hellen Klang gibt und als Baustein, vermahlen als Düngemittel, verwendet wird
Zitationshilfe
„Phonolith“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Phonolith>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Phonola
Phonokoffer
Phonographie
Phonograph
Phonogramm
Phonologe
Phonologie
phonologisch
Phonomanie
Phonometer