Phonometer, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Phonometers · Nominativ Plural: Phonometer
Nebenform selten Fonometer · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fonometers · Nominativ Plural: Fonometer
Worttrennung Pho-no-me-ter · Fo-no-me-ter
Herkunft Griechisch
Wortzerlegung phono--meter
Rechtschreibregeln § 32 (2)
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Gerät zur Messung des Schalls und der Lautstärke sowie zur Prüfung der Schärfe des Gehörs oder der Empfindlichkeit von Mikrofonen
Beispiele:
Bei der Zwischenauswertung lag er […] auf dem ersten Platz. Der Publikums‑Beifall, der mit einem Phonometer gemessen wurde, gab den Ausschlag. [Berliner Zeitung, 27.10.1995]
Mit Hilfe des Schallpegelmessers (auch Phonometer genannt) wird der Schalldruckpegel gemessen, welchen Geräte, Maschinen oder ähnliches produzieren. [Professionelle DB Messgeräte für jeden Bedarf, aufgerufen am 25.04.2017]
»Es hat uns drei volle Jahre gekostet, um die Mopedlärmerei praktisch auszurotten«, heißt es im Verkehrsdezernat. […] Stichprobentests auf offener Landstraße vor Phonometern der Polizei sollen die Allgegenwart der Lärmfahndung publik machen. [Die Zeit, 14.10.1966, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Phonometer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Phonometer>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Phonomanie
phonologisch
Phonologie
Phonologe
Phonolith
Phonometrie
Phonophobie
Phonotaxie
Phonotaxis
Phonothek