Physiognom

Worttrennung Phy-si-og-nom · Phy-sio-gnom
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der sich (wissenschaftlich) mit der Physiognomik beschäftigt

Verwendungsbeispiele für ›Physiognom‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es stellt sich vor diesen Studien aus der Bahn geratener Physiognomen der künstlerischen Avantgarde mitunter ein seltsames Gefühl der Verblödung ein.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2001
Die »Philosophie des Mobiliars« sowie seine Detektivnovellen erweisen Poe als den ersten Physiognomen des Interieurs.
Benjamin, Walter: Das Passagen-Werk. In: Tiedemann, Rolf (Hg.), Gesammelte Schriften Bd. 5,1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1982 [1928-1929, 1934-1940], S. 46
Diese Zeichensprache zu entziffern, dem galten die Anstrengungen von Physiognomen wie della Porta oder Lavater, und auf ihren Spuren wandeln noch die modernen Neurophysiologen.
Süddeutsche Zeitung, 16.12.2003
Zitationshilfe
„Physiognom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Physiognom>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
physiogen
physio-
Physikus
Physikunterricht
Physikum
Physiognomie
Physiognomik
physiognomisch
Physiografie
Physiographie