Piephahn, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Piephahn(e)s · Nominativ Plural: Piephähne
Worttrennung Piep-hahn
Wortzerlegung piepen Hahn2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kindersprache Penis

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Glied · Prachtexemplar · männliches Glied  ●  (jemandes) bestes Stück  verhüllend · Penis  Hauptform · Schaft  fig. · gutes Stück  verhüllend · Bolzen  derb · Dödel  ugs. · Kindermacher  ugs. · Lurch  ugs. · Lörres  ugs., rheinisch · Lümmel  ugs. · Phallus  fachspr. · Piephahn  ugs. · Piepmatz  ugs. · Pillemann  ugs., rheinisch · Pillemännchen  ugs., rheinisch, verniedlichend · Pillermann  ugs. · Pimmel  derb · Pimmelmann  derb · Prengel  ugs., ruhrdt. · Pullermann  derb · Riemen  vulg. · Rohr  ugs. · Rute  derb · Schniedel  ugs. · Schniedelwutz  ugs., verniedlichend · Schwanz  derb · Schwengel  ugs. · Schwert  ugs. · Stößel  ugs. · Zauberstab  ugs. · Zipfel  derb · Zumpferl  ugs., österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Piephahn‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Piephahn‹.

Verwendungsbeispiele für ›Piephahn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum die beiden Tatverdächtigen mit dem Asylbewerber und einem kenianischen Landsmann in der Diskothek „Piephahn“ aneinander gerieten, ist unklar. [Der Tagesspiegel, 02.12.2004]
Zitationshilfe
„Piephahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Piephahn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pieper
Piepen
Piepel
Piep
Piemontit
Piepmatz
Pieps
Piepser
Piepsigkeit
Piepsstimme