Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pilgerreise, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Pilgerreise · Nominativ Plural: Pilgerreisen
Aussprache 
Worttrennung Pil-ger-rei-se
Wortzerlegung Pilger Reise
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine Pilgerreise nach Mekka

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Pilgerfahrt · Pilgerreise · Wallfahrt
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Pilgerreise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pilgerreise‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pilgerreise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie bei jeder Pilgerreise hängt der Erfolg maßgeblich vom Glauben ab. [Die Zeit, 30.09.2013, Nr. 39]
Wie italienische Medien berichteten, handelte es sich um eine Pilgerreise. [Die Zeit, 29.07.2013 (online)]
Zunächst hatten Medien berichtet, die Gruppe sei auf einer Pilgerreise gewesen, dafür gab es jedoch keine Bestätigung. [Die Zeit, 29.07.2013 (online)]
Nein, gibt er dort lachend zu verstehen, er habe nicht vor, »die Pilgerreise als politisches Instrument« zu rehabilitieren. [Die Zeit, 09.05.2007, Nr. 20]
Die Pilgerreise 1987 war so gut organisiert wie noch nie zuvor. [Die Zeit, 07.08.1987, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Pilgerreise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pilgerreise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pilgermuschel
Pilgerkleid
Pilgerkirche
Pilgerin
Pilgerhut
Pilgerschaft
Pilgerschar
Pilgerstab
Pilgerstätte
Pilgervater