Pionierleistung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPi-onier-leis-tung · Pio-nier-leis-tung
WortzerlegungPionierLeistung
eWDG, 1974

Bedeutung

wegbereitende, bahnbrechende Leistung auf einem bestimmten Gebiet
Beispiele:
eine wissenschaftliche, echte Pionierleistung
für seine Pionierleistung auf dem Gebiete der Chemie erhielt er den Nobelpreis

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gebiet echt erbringen technisch vollbringen wissenschaftlich würdigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pionierleistung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andererseits kann man für den Preis von 99 DM keine technischen Pionierleistungen erwarten.
Der Tagesspiegel, 01.01.2002
Aber man lernt in diesem Buch auch eine Pionierleistung kennen.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.1996
Als innovativ mag man allenfalls die Pionierleistung bezeichnen, dieses komplexe System aus bereits entwickelter Technik und Theorie zusammenzustricken.
C't, 1997, Nr. 14
Google verdient es, für seine einstige Pionierleistung die Ernte einzufahren.
Die Welt, 12.08.2004
Der 1836 errichtete neue Dachstuhl gehört zu den Pionierleistungen des Gußeisenbaus in Frankreich.
o. A.: Lexikon der Kunst - C. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 9011
Zitationshilfe
„Pionierleistung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pionierleistung>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pionierlager
Pionierhaus
Pioniergruß
Pioniergruppe
Pioniergesetz
Pionierleiter
Pioniernachmittag
Pionierorganisation
Pionierpalast
Pionierpark