Pionierleiter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPi-onier-lei-ter · Pio-nier-lei-ter
WortzerlegungPionierLeiter2
Wortbildung mit ›Pionierleiter‹ als Letztglied: ↗Freundschaftspionierleiter · ↗Gruppenpionierleiter
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR Funktionär der FDJ in der Pionierorganisation, der als (hauptamtlicher) Leiter von Pionierfreundschaften oder Pioniergruppen arbeitet

Verwendungsbeispiele für ›Pionierleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Pionierleiter ist ausgebildeter Pädagoge und kann nach einigen Dienstjahren in den Lehrerberuf überwechseln.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - P. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 8254
Viele der Lehrer und Lehrerinnen in der DDR wurden gezwungen, auch als Pionierleiter für die politische Ausrichtung der Schule geradezustehen.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1999
Wer als Pionierleiter in der DDR eine Zusatzausbildung zum Lehrer machte, muss eine nachträgliche Rückstufung beim Gehalt hinnehmen.
Bild, 18.10.2000
Du könntest in diesem Falle unter deinen Klassenkameraden dafür werben und deinen Pionierleiter bitten, so eine Arbeitsgemeinschaft zu organisieren.
Braun, Anne u. Nell, Edith: Man muß sich nur zu helfen wissen, Leipzig: Verl. für die Frau 1971, S. 94
Die Ausgangsüberlegung war, daß „mehrere Generationen von Jugendlichen, von Lehrern und Pionierleitern“ durch derartige Kabinette geführt worden waren und dort ihr „Geschichtsbild“ bezogen hatten.
Die Zeit, 31.07.1992, Nr. 32
Zitationshilfe
„Pionierleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pionierleiter>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pionierleistung
Pionierlager
Pionierhaus
Pioniergruß
Pioniergruppe
Pioniernachmittag
Pionierorganisation
Pionierpalast
Pionierpark
Pionierpflanze