Pionierrolle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Pionierrolle · Nominativ Plural: Pionierrollen
Aussprache
WorttrennungPi-onier-rol-le · Pio-nier-rol-le (computergeneriert)
WortzerlegungPionierRolle2

Typische Verbindungen
computergeneriert

einnehmen zukommen übernehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pionierrolle‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Canon spielt auch noch in einem anderen Feld eine wichtige Pionierrolle.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2002
Dass die beiden Hersteller jeweils für sich die Pionierrolle reklamieren, versteht sich, schließlich lässt sich damit vorzüglich werben.
Die Welt, 12.08.2000
Dass der Iran heute eine Pionierrolle erfüllt, haben islamische Länder der Region längst begriffen.
Die Zeit, 24.02.2000, Nr. 9
Dem staatlichen Sektor der Wirtschaft komme weiterhin eine Pionierrolle zu.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1985]
Die Stadt Freising hat dies kürzlich beschlossen und übernimmt dadurch eine Pionierrolle.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.1994
Zitationshilfe
„Pionierrolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pionierrolle>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pionierrepublik
Pionierpflanze
Pionierpark
Pionierpalast
Pionierorganisation
Pionierspartakiade
Pioniertat
Pioniertreffen
Pioniertruppe
Pioniertuch