Pkw-Fahrer, der

Alternative Schreibung PKW-Fahrer
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Pkw-Fahrers · Nominativ Plural: Pkw-Fahrer
Aussprache ['peːkaːveːˌfaːʀɐ]
Worttrennung Pkw-Fah-rer ● PKW-Fah-rer
Wortzerlegung PkwFahrer
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Verkehrswesen jmd., der (ein) Auto fährt
Synonym zu Autofahrer
Beispiele:
In Hamburg besteht seit Juni ein Fahrverbot [für ältere Dieselfahrzeuge]. Wer dagegen verstößt, zahlt als Pkw-Fahrer 20 Euro, Lkw‑Fahrer müssen 75 Euro blechen. [Bild, 16.11.2018]
In Großbritannien sind die Innenstädte von London und Edinburgh für PKW-Fahrer kostenpflichtig. [Der Standard, 19.10.2011]
Schwer verletzt wurde ein 18‑jähriger Pkw-Fahrer, der […] einem herabstürzenden Ast ausweichen wollte und dabei gegen einen Baum fuhr. [Berliner Zeitung, 29.10.2002]
Einen betrunkenen Autofahrer hat die Polizei dank des Hinweises eines anderen Pkw-Fahrers am Montag gegen 18 Uhr in der Weilburger Straße gestellt und ihm den Führerschein abgenommen. [Frankfurter Rundschau, 02.11.2000]
An 40 Prozent der tödlichen Verkehrsunfälle sind junge Fahrer zwischen 18 und 24 Jahre beteiligt – dabei kamen 1997 1.167 junge Pkw-Fahrer und 216 Motorradfahrer ums Leben. [Süddeutsche Zeitung, 15.06.1999]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Pkw-Fahrer‹, ›PKW-Fahrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pkw-Fahrer‹.

Zitationshilfe
„Pkw-Fahrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pkw-Fahrer>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
PKW
PKV
Pkt.
Pizzikato
pizzicato
Pkw-Maut
Placebo
Placeboeffekt
Placebogruppe
Placement