Placeboeffekt

Worttrennung Pla-ce-bo-ef-fekt
Wortzerlegung Placebo Effekt
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch ein Placebo hervorgerufene physiologische Wirkung

Verwendungsbeispiele für ›Placeboeffekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Geschichte der medizinischen Behandlung läßt sich weitgehend als Geschichte des Placeboeffekts beschreiben. [Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42]
Der Erfolg hängt jedenfalls nicht von der Einstellung der Patienten zur Behandlung ab – also kein Placeboeffekt. [Die Welt, 26.01.2004]
Vielfach ist da ein Placeboeffekt, man glaubt an die Wirkung und fühlt sich subjektiv stärker. [Der Tagesspiegel, 03.02.2001]
Noch tun sich die Mediziner schwer, den Placeboeffekt zu erklären. [Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42]
Einer zum Beispiel ist der aus der Medizin bekannte Placeboeffekt. [Die Zeit, 06.02.2013, Nr. 01]
Zitationshilfe
„Placeboeffekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Placeboeffekt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Placebo
Pkw-Maut
Pkw-Fahrer
Pkw
Pkt.
Placebogruppe
Placement
Plache
Placitum
Plack