Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Placebogruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Placebogruppe · Nominativ Plural: Placebogruppen
Worttrennung Pla-ce-bo-grup-pe
Wortzerlegung Placebo Gruppe

Verwendungsbeispiele für ›Placebogruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch einen ähnlichen Therapieerfolg protokollierten die Ärzte auch bei den Patienten der Placebogruppe. [Die Zeit, 02.05.1997, Nr. 19]
Im klinischen Test lebten die Probanden dank des Präparats länger als die in der Placebogruppe. [Die Zeit, 05.11.2007, Nr. 45]
In der Placebogruppe waren es mit 36 Prozent deutlich mehr. [Süddeutsche Zeitung, 24.11.1994]
Problematisch dabei ist, daß sich die Teilnehmer der Placebogruppe mit HIV infizieren müßten, um die Wirkung des Impfstoffs eindeutig nachzuweisen. [Süddeutsche Zeitung, 23.06.1998]
Aus "ethischen Gründen" wollten sie den Patienten aus der Placebogruppe den Nutzen der homöopathischen Arznei nicht länger vorenthalten. [Die Zeit, 02.05.1997, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Placebogruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Placebogruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Placeboeffekt
Placebo
Pkw-Maut
Pkw-Fahrer
Pkw
Placement
Plache
Placitum
Plack
Placken