Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Plagegeist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Plagegeist(e)s · Nominativ Plural: Plagegeister
Aussprache 
Worttrennung Pla-ge-geist
Wortzerlegung plagen Geist1
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft jmd., der jmdm. (durch ständiges Bitten oder Fragen) lästig fällt, jmd., der jmdn. plagt, etw., das jmdn. plagt, Quälgeist
Beispiele:
du bist ein richtiger Plagegeist!
ihr Plagegeister, laßt mich endlich in Ruhe (arbeiten)!
die Mücken waren schreckliche Plagegeister
Von nun an kannte ich Langeweile, den Plagegeist der Törichten [ KusenbergNicht zu glauben36]

Thesaurus

Synonymgruppe
Nervtöter · Plagegeist · Quälgeist · Ruhestörer · Störenfried  ●  Landplage  fig. · Troublemaker  engl. · Nervensäge  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen
  • (jemandem) auf die Nerven gehen · ...schreck · lästig werden · nerven · Überdruss / Ablehnung hervorrufen  ●  (jemandem) auf den Keks gehen  ugs. · (jemandem) auf den Sack gehen  derb · (jemandem) auf den Senkel gehen  ugs. · (jemandem) auf den Wecker fallen  ugs. · (jemandem) auf den Wecker gehen  ugs. · (jemandem) auf den Zeiger gehen  ugs. · (jemandem) auf die Eier gehen  derb · (jemandem) auf die Nüsse gehen  derb · (jemandem) den letzten Nerv rauben  ugs. · (jemanden) auf den Mond schießen (können)  ugs., fig., kommentierend
  • ...schreck · Querkopf · Quertreiber · Störenfried · Störer  ●  Querschläger  fig. · Sand im Getriebe  ugs., fig.

Typische Verbindungen zu ›Plagegeist‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Plagegeist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Plagegeist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ersten kühlen Nächte sorgten für einen natürlichen Tod der Plagegeister. [Die Zeit, 08.10.1976, Nr. 42]
Ganz entspannt können Sie nun die Schönheit dieser lästigen Plagegeister entdecken. [Die Welt, 21.10.2002]
Er traut den Plagegeistern zu, die beherrschende Kraft in der Evolution des Lebens zu sein. [Die Welt, 15.05.2001]
Den die Haut reizenden Plagegeistern geht es an den Kragen. [Bild, 08.11.2003]
Denn die Plagegeister stechen nur, wenn sie sich bedroht fühlen. [Bild, 14.08.2001]
Zitationshilfe
„Plagegeist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plagegeist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plage
Plafond
Plackerei
Placken
Plack
Plagerei
Plagge
Plagiat
Plagiator
Plagiatsvorwurf