Plakatträger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPla-kat-trä-ger
WortzerlegungPlakatTräger
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Plakatsäule, -wand
b)
Sandwichman

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im rechtlichen Sinne ist der Plakatträger jedoch keine Demonstration, da diese aus mindestens drei Personen bestehen muss.
Der Tagesspiegel, 29.09.2004
Ohne viel Aufhebens verlassen die Plakatträger nach einigen Augenblicken still ihre Plätze, und die Zeremonie hat ihre Würde wieder.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.2002
Naumann hatte die Plakatträger auf einem Pressebild entdeckt - und angezeigt.
Bild, 14.01.1999
Letzterer bedarf es auch zum Tragen auffallender Kleidung seitens der Plakatträger und Reklamewagenführer.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 03.03.1905
Vorneweg gehen die Plakatträger, dann die Messdiener, anders als ihr Pfarrer im Kirchengewand, dann die übrigen Gemeindemitglieder.
Die Zeit, 01.09.2004, Nr. 36
Zitationshilfe
„Plakatträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plakatträger>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plakatschrift
Plakatsäule
Plakatmalerei
Plakatmaler
Plakatkunst
Plakatwand
Plakatwerbung
Plakette
Plakodermen
plan