Planetengetriebe

WorttrennungPla-ne-ten-ge-trie-be (computergeneriert)
WortzerlegungPlanetGetriebe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Technik Getriebe, bei dem die (Zahn)räder auf einem umlaufenden Steg gelagert sind

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Planetengetriebe · Planetenradgetriebe · Planetenrädergetriebe · Umlaufrädergetriebe
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und das Planetengetriebe (zwei Gänge plus Rückwärtsgang) galt ebenfalls als unverwüstlich.
Der Tagesspiegel, 21.12.2000
Bei diesem System ist der Mechanismus in der Form eines Planetengetriebes in der Hinterradnabe eingekapselt.
Van der Plas, Rob: Das Fahrrad, Ravensburg: Maier 1989, S. 187
Die Vollautomatik besitzt zum hydraulischen Drehmomentwandler noch ein automatisch schaltendes Planetengetriebe.
Die Zeit, 22.12.1972, Nr. 51
So sind zwei der Planetengetriebe defekt, die die 600 Tonnen schwere Decke des als Ballparkett beliebten Saales 2 hinunterlassen und zu einer Zuschauertribüne umfunktionieren.
Die Welt, 30.10.2004
Über ein zusätzliches elektrisch angesteuertes Planetengetriebe an der Lenksäule wird der Einschlag der Vorderräder verändert.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.2002
Zitationshilfe
„Planetengetriebe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Planetengetriebe>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planetenbahn
Planetarium
planetarisch
planetar
Planet
Planetenjahr
Planetenlauf
Planetensystem
Planetoid
Planetologie