Planungsgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Planungsgruppe · Nominativ Plural: Planungsgruppen
WorttrennungPla-nungs-grup-pe
WortzerlegungPlanungGruppe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Architekt Ausschuß Chef Leiter Ministertagung Nato SPD-Bundestagsfraktion Sitzung Tagung bestehend einrichten frei leiten nuklear regional tagen zusammentreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Planungsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den nächsten Tagen soll eine mehrköpfige Planungsgruppe die weiteren Vorbereitungen vor Ort treffen.
Bild, 04.09.1999
Ob diese Planungsgruppe personell so gut besetzt ist, wird man füglich bezweifeln müssen.
Die Zeit, 14.07.1967, Nr. 28
Nur knapp die Hälfte des benötigten Geldes bekommt die Planungsgruppe von Kirche und öffentlicher Hand.
Die Welt, 13.08.2005
Für Firmen oder Planungsgruppen oder Politiker kann er sehr wertvoll sein.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 307
Die Konzeption wurde von H. v. Hentig entwickelt und gemeinsam mit einer Planungsgruppe in der ersten Hälfte der siebziger Jahre konkretisiert.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Oberstufen-Kolleg. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 17758
Zitationshilfe
„Planungsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Planungsgruppe>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planungsgrundlage
Planungsgesellschaft
Planungsfehler
Planungsebene
Planungschef
Planungshoheit
Planungshorizont
Planungsinstrument
Planungskommission
Planungskonzept