Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Planungsschritt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Planungsschritt(e)s · Nominativ Plural: Planungsschritte
Worttrennung Pla-nungs-schritt
Wortzerlegung Planung Schritt

Typische Verbindungen zu ›Planungsschritt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Planungsschritt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Planungsschritt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So richtig los geht es mit den offiziellen Planungsschritten erst jetzt. [Süddeutsche Zeitung, 08.05.2000]
Ansonsten aber lobte er die gute Zusammenarbeit mit dem Büro Schnell bei allen Planungsschritten. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.1995]
Nach Wiederaufnahme des Verfahrens im Dezember 1998 seien alle vorgeschriebenen Planungsschritte in kurzen Abständen abgelaufen. [Süddeutsche Zeitung, 16.03.1999]
Im Rahmen dieses Planungsschrittes wird es wieder eine Bürgerbeteiligung geben. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.1995]
Ich hoffe, dass wir im nächsten halben Jahr mit Potsdam zu einer gemeinsamen Position kommen und dann die weiteren Planungsschritte einleiten können. [Der Tagesspiegel, 01.09.2004]
Zitationshilfe
„Planungsschritt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Planungsschritt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planungsregion
Planungsreferat
Planungsrecht
Planungsrechnung
Planungsrat
Planungssicherheit
Planungsstab
Planungsstadium
Planungsstand
Planungssystem