Planungsstab, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Planungsstab(e)s
WorttrennungPla-nungs-stab (computergeneriert)
WortzerlegungPlanungStab2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amt Außenministerium Bundeskanzleramt Bundesministerium Chef Chefin Direktor Hardthöhe Kanzleramt Leiter Leitung Ministerium Mitglied Papier Senatskanzlei Spitz Staatskanzlei US-Außenministerium Verteidigungsminister Verteidigungsministerium Wirtschaftspolitik aufbauen ausarbeiten einrichten erarbeiten kombiniert leiten militärisch verlegen zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Planungsstab‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er gehörte 1990 von der ersten Minute an zum Planungsstab.
Die Welt, 02.03.2004
Planungsstäbe gibt es bei der Holding wie bei den Töchtern.
Die Zeit, 02.04.1971, Nr. 14
Später kehrte er als Chef des Planungsstabs in das Ministerium zurück.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.1996
Vor allem aber sind sie in den Planungsstäben und Ghostwriter-Zimmern zu finden.
Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8908
Marshall beauftragt George Kennan, einen Planungsstab für den wirtschaftlichen Wiederaufbau Europas zu bilden und arbeiten zu lassen.
o. A.: 1947. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 28683
Zitationshilfe
„Planungsstab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Planungsstab>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planungssicherheit
Planungsschritt
Planungsregion
Planungsreferat
planungsrechtlich
Planungsstadium
Planungsstand
Planungssystem
Planungstechnologie
Planungsunterlage