Planvorschlag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPlan-vor-schlag
WortzerlegungPlan1Vorschlag
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR Vorschlag eines Betriebes oder eines Wirtschaftsorgans für die Gestaltung seines Planes
Beispiel:
die Ausarbeitung der Planvorschläge

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der endgültige Planvorschlag wird von dem Werkleiter ausgearbeitet und den übergeordneten Wirtschaftsleitungen zur Bestätigung vorgelegt.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - F. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 22127
Die Bürgervertreter blieben am Ende unbeirrt auf ihrem Standpunkt und befürworteten erneut einstimmig den Planvorschlag des Baureferates.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.2000
Zitationshilfe
„Planvorschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Planvorschlag>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planvorlauf
Planvorgabe
planvoll
Planverzug
Planvariante
Planvorsprung
Planwagen
Planwert
planwidrig
Planwirtschaft