Planvorsprung, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPlan-vor-sprung
WortzerlegungPlan1Vorsprung
eWDG, 1974

Bedeutung

Wirtschaft, DDR Vorsprung in der Planerfüllung
Beispiel:
die Stahlwerker erreichten, erarbeiteten fünf Tage Planvorsprung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie erreichten bis Ende September einen Planvorsprung von zwei Millionen Mark.
Neues Deutschland, 01.10.1971
Die angehenden Betonfacharbeiterinnen aus dem mecklenburgischen Städtchen sind nun also Multimitglieder geworden, sie „arbeiten, leben und lernen sozialistisch“, „qualifizieren“ sich, erarbeiten „Planvorsprünge“.
Die Zeit, 06.11.1959, Nr. 45
Der Planvorsprung in der Nettoproduktion der Industrie betrage gegenwärtig 2,5 Tagesleistungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Das drückt sich unter anderem in dem erreichten Planvorsprung von 35000 Tonnen Dieselkraftstoff, 800 Tonnen Phenol und 200 Tonnen Epoxidharz aus.
Neues Deutschland, 01.09.1987
Zitationshilfe
„Planvorsprung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Planvorsprung>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planvorschlag
Planvorlauf
Planvorgabe
planvoll
Planverzug
Planwagen
Planwert
planwidrig
Planwirtschaft
planwirtschaftlich