Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Plasmon, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Plasmons · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [plasˈmoːn]
Worttrennung Plas-mon
Herkunft Griechisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie Gesamtheit der Erbfaktoren des Protoplasmas

Verwendungsbeispiele für ›Plasmon‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An der Rückseite des Plasmon sorgt ein Lüfter lautstark für Kühlung. [C't, 1998, Nr. 4]
Um die Liste zu komplettieren: auch für Macintosh liefert Plasmon Corel‑Treiber mit. [C't, 1995, Nr. 9]
Neben Sony selbst bietet auch Plasmon dieses Laufwerk in einem externen Gehäuse an. [C't, 1998, Nr. 25]
Gerade fertiggestellt wurde eine CD‑R‑Produktionsstätte der englischen Firma Plasmon in Cambridge. [C't, 1996, Nr. 11]
Plasmon macht daraus auch keinen Hehl, und das Laufwerk meldet sich am SCSI‑Bus als Sony‑Gerät. [C't, 1998, Nr. 25]
Zitationshilfe
„Plasmon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plasmon>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plasmolyse
Plasmogonie
Plasmodium
Plasmodesmen
Plasmid
Plast
Plastchemie
Plastdeckel
Plaste
Plastebeutel